Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung nach den Vorgaben der DSGVO

I.       Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verein zur Förderung der beruflichen Bildung e. V. nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen zur Sicherstellung der gesetzlichen Vorschriften getroffen.

Der Verantwortliche im Sinne der DSGVO ist der:

Verein zur Förderung der beruflichen Bildung e. V.

Industrieweg 16

09648 Mittweida

Geschäftsführerin Ute Röser

Tel.: 03727 9440-10

E-Mail: ed.ad1534579199iewtt1534579199im-bf1534579199v@ofn1534579199i1534579199, Website: www.vfb-mittweida.de

Die Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen kann erreicht werden unter

Tel.: 03727 9440-32, E-Mail: ed.ad1534579199iewtt1534579199im-bf1534579199v@bsd1534579199

II.      Allgemeines zur Datenverarbeitung
1.     Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Sie können die Seiten des vfb besuchen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen können zu statistischen Zwecken ausgewertet werden; die Anonymität des einzelnen Nutzers bleibt jedoch gewahrt. Persönliche Daten werden weder erfasst noch weitergegeben.

2.     Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten gilt Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

III.    Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wenn Sie Webseiten dieses Internetauftritts aufrufen, wird Ihre IP-Adresse aus technischer Notwendigkeit zum Aufbau der Verbindung und zur Datenübertragung verarbeitet. Für statistische Auswertungen, den Betrieb und Schutz der Web-Site werden

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • die übertragene Datenmenge protokolliert und nach den gültigen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Es werden keine Cookies gesetzt oder verwendet. Analyse-Programme und andere Techniken zur Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens werden nicht eingesetzt.

IV.   Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Anerkannter Träger der freien Jugendhilfe