Vereinsstruktur

Der Verein ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe, konfessionell nicht gebunden und korporatives Mitglied des DRK. Sein Satzungszweck ist die Bildung, Erziehung und Betreuung benachteiligter Jugendlicher, Kinder und anderer zu fördernder Personengruppen sowie die Förderung der Altenhilfe und des Wohlfahrtwesens. Das freie Berufsschulzentrum „Fritz Müller“ gGmbH in Mittweida und das Altenhilfezentrum „Kastanienhof“ gGmbH Niederwiesa sind Töchter des Vereins. Das höchste Gremium des Vereins ist die Mitgliederversammlung, vertreten durch den Vorstand bzw. die Gesellschafterversammlung.

Anerkannter Träger der freien Jugendhilfe