Einweihung Kletterwand


DSC06723 DSC06713 DSC06708Gefördert durch den Lokalen Aktionsplan des Landkreises Mittelsachsen zum Bundesprogramm „Toleranz fördern-Kompetenzen stärken“ beteiligten wir uns in diesem Jahr erneut erfolgreich mit einem Projekt. Fast 20 Jugendliche aus unseren Maßnahmen im Berufsfeld Holz und Bau und ihre Ausbilder bauten und errichteten eine Kletterwand für die Kinder von Asylbewerbern auf dem Gelände des Asylbewerberwohnheims in Mobendorf. Gemeinsam mit einigen Bewohnern entstand so eine Spielmöglichkeit für über 80 Kinder, die z.Z. im Asylbewerberwohnheim wohnen. Neben der Abwechslung und der fachlichen Herausforderung für unsere Jugendlichen, wurden auch soziale Kompetenzen gestärkt, das Problem Asyl thematisiert und Mitgefühl für die Schicksale geweckt. Die Jugendlichen und unsere Mitarbeiter wurden so für die Thematik sensibilisiert. Höhepunkt des Projektes war die Übergabe der Kletterwand an die Gemeinde Strigiestal und die „Inbetriebnahme“ durch die Kinder.

Danke auch an unsere Kochausbildung, die für die kulinarische Umrahmung der Einweihungsfeier sorgte.