Herzlich Willkommen

Verein zur Förderung der Beruflichen Bildung Mittweida e.V.

 

Neues ESF- Projekt startet.

Ab 01. Mai 2019 startet unser neues Projekt

„HiQ- Hilfen im Quartier“.

In der zweijährig geförderten Maßnahme, welche in enger Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Mittweida im Rahmen des GEBIETSBEZOGENEN INTEGRIERTEN HANDLUNGSKONZEPTS (GIHK) „NEUBAU BIS SPINNEREI“ als Teilprojekt konzipiert worden ist, geht es um die präventive Arbeit mit von Wohnungslosigkeit bedrohten Menschen. Als Anlaufpunkt für Ratsuchende in der Burgstädter Str. 85 und in zugehender ambulanter Sozialarbeit sollen Hilfen und Angebote zur Vermeidung von Wohnungslosigkeit initiiert werden. Die Einbindung regionaler Akteure auf dem Wohnungsmarkt und die Schaffung eines breiten Netzwerkes sollen dabei ebenfalls gefördert werden.

Dank der Förderung durch den Europäischen Sozialfonds (ESF)/ Nachhaltige soziale Stadtentwicklung kann dieses Projekt realisiert werden.

Mitarbeiter gesucht.

Wir suchen für ein neues zweijähriges ESF-Projekt eine geeignete Fachkraft mit Erfahrung in der Obdachlosenarbeit, idealerweise mit sozialpädagogischem Abschluss. Dies ist jedoch nicht Bedingung. Kenntnisse zum SGB II, III und XII wären wünschenswert. Kernaufgabe der Stelle ist die Betreuung und Präventionsarbeit mit von Wohnungslosigkeit bedrohten Menschen im Stadtgebiet Mittweida. Der Bewerber sollte kommunikative Fähigkeiten haben, Netzwerke knüpfen und flexibel auf die Bedarfe der Betroffenen eingehen können.

Beginn des Projektes: 01.05.2019

Arbeitsumfang: 30 Stunden wöchentlich

Nähere Informationen unter www.vfb-mittweida.de und

Telefon: 03727/944013.

Bewerbungen senden Sie bitte an ed.ad1556065410iewtt1556065410im-bf1556065410v@bfv1556065410.

Aufbau VFB
Vereinsstruktur

Zum Verein gehören folgende Bereiche:

  • Wohnungslosenhilfe

Tochtergesellschaften des Vereins

Anerkannter Träger der freien Jugendhilfe